JOBS

Duales Studium Fitnessökonomie / Gesundheitsmanagement

PhysioVitalis

Karlsruhe

01.09.2020

 

22.07.2020

Sie möchten in einem innovativen und modernen medizinischen Gesundheitszentrum arbeiten?

Sie lieben den Umgang mit Menschen?

Sie sind gesundheitsorientiert, aufgeschlossen, ein Teamplayer und sind sportbegeistert?

Dann sind Sie bei uns genau richtig!

Wer wir sind

Wir von Physio Vitalis bieten unseren Kunden eine moderne und innovative Physiotherapiepraxis, mit integriertem medizinischem Trainingszentrum an.

Unsere Philosophie baut auf dem Motto «Therapie und Training unter einem Dach» auf:

Nach der Therapie bieten wir unseren Kunden die Möglichkeit, direkt und ohne Verzögerung in das Gesundheitstraining einzusteigen.

Was Sie bei uns erwartet

Bei uns erwartet Sie eine anspruchsvolle und abwechslungsreiche Aufgabe in einem einzigartigen und bunt gemischten Team.

Wir würden uns freuen, wenn Sie Ihre Ideen und Wissen einbringen wollen. 
Damit Sie sich voll auf Ihr Studium konzentrieren können, übernehmen wir als Ausbildungsbetrieb die Studiengebühren i.H.v. 330 Euro pro Monat. 
Zusätzlich bekommen Sie ein Ausbildungsgehalt. 

Was Sie mitbringen sollten

  • allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Teamfähigkeit
  • Erfahrung im Gesundheits- und Kurstraining
  • Ehrlichkeit und Zuverlässigkeit
  • Freude am Umgang mit Menschen

Für weitere Fragen stehen wir Ihnen jederzeit gerne zur Verfügung.

Haben wir Ihr Interesse geweckt, dann schicken Sie uns Ihre aussagekräftige Bewerbung zu.

Wir freuen uns auf Sie!

 

Kontaktdaten:

Firma:
PhysioVitalis
Ansprechpartner/in:
Herr Mario Bassauer
Adresse:
Zeppelinstr. 3a
76185 Karlsruhe
Deutschland
Telefon:
0721-50 42 458

 

 

Weitere Informationen:

Studiengänge / Ausbildung:
  • Bachelor of Arts Fitnessökonomie
  • Bachelor of Arts Gesundheitsmanagement
Tätigkeitsbereiche:
  • Fitness-, Gesundheitsstudios
  • Physiotherapie, Medical-Fitness
Anstellungsverhältnisse:
  • Duales Studium (Bachelor of Arts)
Angaben zu Studiengebühren:
werden vom Betrieb übernommen