JOBS

Abschlussarbeiten und Pflichtpraktika

Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich

München

08.07.2020

10.07.2020

Als zentrale Forschungs- und Entwicklungsstelle unterstützen wir Sicherheitsbehörden im Geschäftsbereich des Bundesministeriums des Inneren, für Bau und Heimat dabei den Herausforderungen im Cyberraum zu begegnen. Wir entwickeln Werkzeuge, Lösungen und Strategien, mit denen die Sicherheitsbehörden ihre gesetzlichen Aufgaben jetzt und in Zukunft optimal erfüllen können – für die innere Sicherheit Deutschlands.

Durch eine Tätigkeit bei uns hast Du die Möglichkeit praktische Erfahrungen zu sammeln, Dein Wissen praktisch einzusetzen und über Dich hinauszuwachsen. Wo liegen Deine Stärken? Welche Aufgaben bereiten Dir am meisten Freude? Was interessiert Dich? Lass es uns gemeinsam herausfinden! Vielleicht sind wir Dein zukünftiger Wunscharbeitgeber – daher sollten wir uns unbedingt jetzt schon kennen lernen.

 

Wir suchen regelmäßig für unseren Sitz in München

Studierende, die ihr Pflichtpraktikum machen und/oder ihre Abschlussarbeit im Bereich Betriebliches Gesundheitsmanagement bei der ZITiS schreiben möchten

 

Wir bieten Dir:

  • herausfordernde und zukunftsorientierte Themen
  • Einblicke in die Arbeit einer Sicherheitsbehörde
  • zielgerichtete und begleitete Unterstützung
  • praktische und sinnvolle Anwendung Deines Studienwissens
  • eine monatliche Aufwandsentschädigung / Honorar

 

Das setzen wir voraus:

  • Du studierst aktuell an einer (Fach-)Hochschule oder Universität in der Fachrichtung
    • Gesellschafts- und Sozialwissenschaften
    • Gesundheitspädagogik/ -management
    • betriebliches Gesundheitsmanagement
    • Verwaltungs- und Rechtswissenschaften
  • routinierter Umgang mit Standard-IT-Systemen (z.B. MS-Office)
  • sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • gute Englischkenntnisse in Wort und Schrift
  • Begeisterung für neue Technologien
  • Eigeninitiative, Kommunikationsstärke und Teamfähigkeit

 

Anmerkungen

Abschlussarbeiten und Praktika erfordern eine intensive Betreuung. Deshalb werden von uns keine Zeiten vorformuliert. Der Zeitraum und das Thema bzw. die Aufgaben werden individuell mit Dir abgesprochen. Bitte teile uns in Deiner Bewerbung mit, ab wann Du bei uns starten möchtest. Wir schauen dann, ob wir dies realisieren können.

Die Praktikumsdauer orientiert sich an der Studienordnung der jeweiligen (Fach-)Hochschule bzw. Universität.

 

Wir freuen uns auf

Deine vollständige Bewerbung inklusive einer aktuellen Notenübersicht und einer aktuellen Immatrikulationsbescheinigung über unser E-Recruiting-Portal interamt.de bis zum 31.12.2020 unter der ID 561047 für Praktika bzw. der ID 561053 für Abschlussarbeiten. Sofern du Dich um ein Pflichtpraktikum bewirbst benötigen wir noch einen Nachweis, dass es sich um ein Pflichtpraktikum handelt sowie den entsprechenden Auszug aus der Studienordnung/Modulhandbuch.

 

Besondere Hinweise

Wir fördern die Gleichstellung von Männern und Frauen und sind deshalb besonders an der Bewerbung von Frauen interessiert.

Schwerbehinderte Menschen werden bei gleicher Eignung, Befähigung und fachlicher Leistung bevorzugt berücksichtigt. Für die Tätigkeit wird nur ein Mindestmaß an körperlicher Eignung verlangt.

Eine Tätigkeit bei ZITiS unterliegt grundsätzlich den besonderen Vorgaben des Sicherheitsüberprüfungsgesetztes (SÜG). Interessierte Bewerbende müssen daher die entsprechenden Anforderungen des SÜG erfüllen.

 

Kontaktdaten:

Firma:
Zentrale Stelle für Informationstechnik im Sicherheitsbereich
Ansprechpartner/in:
Frau Marie Kaiser
Adresse:
Zamdorfer Straße 88
81677 München
Deutschland
Telefon:
089 6080679 6132

 

Weitere Informationen:

Tätigkeitsbereiche:
  • Betriebliches Gesundheitsmanagement / -Förderung
Anstellungsverhältnisse:
  • Master Studium
Angaben zu Studiengebühren:
Ausbildungsgehalt