online seit: 09.02.2018 zurück

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Fitnessökonomie

Einsatzort: Saarbrücken

Die BSA-Akademie bietet nebenberufliche Erwachsenenbildung im Wachstumsmarkt Prävention, Fitness und Gesundheit an, wobei Fernunterricht und Präsenzphasen kombiniert werden. Rückblickend auf eine über 30-jährige Tradition ist die BSA-Akademie in diesem Segment mit über 60 verschiedenen nebenberuflichen Qualifikationen und jährlich ca. 12.000 Teilnehmern an bundesweiten Lehrgangszentren Marktführer in Deutschland.

An der staatlich anerkannten privaten Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement DHfPG sind gegenwärtig mehr als 8.000 Studierende an Studienzentren in Deutschland (bundesweit), Österreich und der Schweiz immatrikuliert. Die Hochschule in privater Trägerschaft bietet fünf duale Studiengänge mit dem Abschluss „Bachelor of Arts“ in der Studienrichtung Fitnessökonomie, Sportökonomie Fitnesstraining, Ernährungsberatung und Gesundheitsmanagement. Drei Master of Arts-Studiengänge (Prävention und Gesundheitsmanagement, Fitnessökonomie sowie Sportökonomie) sowie ein MBA-Studiengang (Sport-/Gesundheitsmanagement) runden das Studienangebot ab.

Verstärken Sie unser Team zum nächstmöglichen Zeitpunkt am Standort Saarbrücken als

Wissenschaftlicher Mitarbeiter (m/w) in Vollzeit
in der Erwachsenenbildung mit dem Schwerpunkt Fitnessökonomie

Aufgaben und Tätigkeiten

Sie übernehmen eine wichtige Rolle in der fachlichen Bearbeitung und Betreuung folgender Arbeitsbereiche:

  • Autorentätigkeit: Erstellung und Pflege von Lehrmedien wie bspw. Lehr-/Studienbriefen, Präsenzunterrichtsmaterialien und Prüfungsleistungen im Fachbereich
  • Dozententätigkeit: Durchführung von Präsenzunterrichtsphasen im Fachbereich
  • Tutorentätigkeit: Fernunterrichtsbetreuung von Kursteilnehmern und Studierenden, Abnahme und Korrektur von Prüfungsleistungen, Betreuung und Begutachtung von Bachelor- und Masterthesen
  • Mitwirkung an Forschungsprojekten zu fachbereichsspezifischen Themengebieten

Anforderungen an die Bewerber/innen

Die Bearbeitung anspruchsvoller Aufgaben setzt qualifizierte und motivierte Mitarbeiter/innen voraus.

Sie sollten folgende fachliche Anforderungen erfüllen:

  • Abgeschlossenes Studium in den Bereichen der Fitnessökonomie bzw. der Wirtschaftswissenschaften (Diplom, Master, MBA)
  • Oder ein abgeschlossenes Masterstudium an der Deutschen Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
  • vertiefte Kenntnisse in der Volks- und Betriebswirtschaftslehre sind essentiell
  • einschlägige berufliche Erfahrungen in der Fitness- und Gesundheitsbranche sind erforderlich
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich des wissenschaftlichen Arbeitens insbesondere in der Erstellung von Lehrmaterial
  • Kenntnisse und Erfahrung im Bereich Online-Marketing sind von Vorteil
  • EDV-Kompetenz: sicherer Umgang mit Word, Excel, Power Point

Sie sollten folgende persönlichen Anforderungen erfüllen:

  • Fähigkeit zum dienstleistungsorientierten Denken und Arbeiten im Sinne der Unternehmensphilosophie
  • Eigenverantwortliche und kundenorientierte Arbeitsweise
  • Stark ausgeprägte Team- und Kommunikationsfähigkeiten, Einsatzbereitschaft und Flexibilität
  • Persönliche Affinität zu Fitness, zum Sport und zu gesundheitsorientierten Themen
  • Bereitschaft zur individuellen Fortbildung und persönlichen Weiterentwicklung
  • Erfahrungen in der Erwachsenenbildung bzw. pädagogische Erfahrungen im Anleiten von Gruppen

Wir bieten Ihnen

  • vielseitige, abwechslungsreiche und verantwortungsvolle Aufgaben in einem authentischen, innovativen und zukunftsorientierten Unternehmen
  • einen sicheren und unbefristeten Arbeitsplatz
  • exzellente Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • flache Hierarchien, ein Prinzip der offenen Tür sowie insbesondere ein ausgezeichnetes Betriebsklima
  • zahlreiche Angebote im Rahmen unseres betrieblichen Gesundheitsmanagements
  • eine moderne und ergonomische Arbeitsumgebung

So treten Sie mit uns in Kontakt – einfach und direkt

Interessiert Sie diese anspruchsvolle Aufgabe in einem professionellen Arbeitsumfeld? Senden Sie Ihre vollständigen Unterlagen bis zum 28.02.2018 bitte vorzugsweise per E-Mail (ein Dokument max. 4 MB) an jobs@dhfpg-bsa.de. Eine diskrete Behandlung Ihrer Bewerbung sichern wir Ihnen zu.

Wollen Sie mehr über uns erfahren? Besuchen Sie uns unter www.dhfpg.de / www.bsa-akademie.de

Kontaktdaten
Firma
BSA-Akademie
Firmenzusatz
Deutsche Hochschule für Prävention und Gesundheitsmanagement
Ansprechpartner/In
Frau Robin-Jessica Sanzo
Adresse
Hermann Neuberger Sportschule 3
66123 Saarbrücken
Deutschland
Telefon
+49 (0)681 / 68 55-0
Fax
+49 (0)681 / 6855-100
E-Mail
jobs@dhfpg-bsa.de
Homepage